fbpx

Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert

Vic le Viking
Vic le Viking

Synopsis

animation d'Eric Casez

Vic est un jeune Viking pas comme les autres: pas très costaud mais très  malin. Quand son père, Halvar, le chef du village, dérobe à son ennemi  juré une épée magique qui transforme tout en or, l’appât du gain sème la  pagaille chez les Vikings ! Vic va alors devoir embarquer pour un  périlleux voyage vers une île mythique du grand Nord pour briser le  sortilège de l’épée... 

6/6 - en français- Allemagne 2018

Details

Genre Animation
Durée 77 min

Achetez vos billets

Il ne reste que quelques places ! Complet !

Nur zu gerne würde Wickie (Julius Weckauf) seinen Vater Halvar (Dietmar Bär) auf dessen Abenteuern begleiten. Aber Halvar meint, Wickie sei zu jung für das raue Leben der ‚starken Männer‘ an Bord. Dabei hat Wickie noch ganz andere Qualitäten: Er ist ein helles Köpfchen und denkt nach, bevor er handelt! Das Abenteuer beginnt, als Halvar dem Schrecklichen Sven ein magisches Schwert abknöpft. Dieses erweist sich als unkontrollierbar und verwandelt Wickies Mutter Ylva versehentlich in eine Statue aus purem Gold. Wickie ist natürlich wild entschlossen, seine Mutter zu retten und schmiedet zusammen mit seiner Cousine Ylvi (Malu Leicher) einen Rettungsplan. Der junge Krieger Leif (Ken Duken), der unerwartet im Dorf auftaucht, und ein ziemlich unkonventionelles Eichhörnchen helfen ihnen dabei. Leif weiss von einer sagenumwobenen Insel, wo jeder Zauber gebrochen werden kann. Die Reise dorthin führt die Gefährten ins „Piraten-Paradies“ und beschert ihnen eine haarsträubende Begegnung mit den gewaltigsten Sturmwellen. Gleichzeitig ist ihnen der Schreckliche Sven immer dicht auf den Fersen… Endlich auf der Insel angekommen, dämmert Wickie, dass Sven nicht ihr grösstes Problem ist, sondern das weit mehr auf dem Spiel steht als gedacht!

Retour haut de page